Stadtrat von Werra-Suhl-Tal besetzt Ausschüsse

Werra-Suhl-Tal  Antrag auf einen zeitweilig eingesetzten besonderen Ausschuss findet indes keine Mehrheit

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Besetzung der Ausschüsse beschlossen die Stadträte der Stadt Werra-Suhl-Tal in ihrer Sitzung am Dienstagabend jeweils einstimmig. Die Fraktion Freie Wähler schickt Christian Arnold, Kurt Schneider, Klaus Reinhardt und Lutz Barholme in den Haupt- und Finanzausschuss. Sie werden von Andy Meyer, Stefan Danischus, Anja Heinrich und Robi Schlotzhauer vertreten. Die CDU-Fraktion entsendet Sascha Volkenand und als Stellvertreter Tobias Bachmann.

Manfred Stein sitzt für die Fraktion „Offene Liste“ im Ausschuss. Hagen Bause vertritt ihn. Im Bau- und Umweltausschuss sitzt Bause und wird von Stein vertreten. Diesem Ausschuss gehören Kasten Bickel, Stefan Danischus und Robi Schlotzhauer an. Die Entsendeten der Freien Wähler vertreten Rico Hohmann, Lutz Bartholme und Andy Meyer. Die CDU schickt Christian Salzmann ins Rennen und als Stellvertreter Tobias Bachmann.

Zum neuen Sozialausschuss gehören für die Freien Wähler Carola Lässig, Anja Heinrich, Rico Hohmann und als ihre Stellvertreter Kurt Schneider, Klaus Reinhardt und Andy Meyer. Ebenfalls gehören Tobias Bachmann (CDU) und Endo Kärgel (Offene Liste) zum Ausschuss. Sie werden von Nikole Hanig (CDU) und Harald Gebhardt (Linke/Offene Liste) vertreten. Auf wenig Gegenliebe stieß bei den Räten der Antrag von Christian Arnold (FW) zur Geschäftsordnung des neuen Stadtrats, der einen besonderen Aussschuss bei gegebenen Situationen vorsah. Dies könnten die jetzigen Ausschüsse erledigen, notfalls mit externer Beratung, so die Gegner dieses Antrags.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.