Stadtverwaltung weist die Kritik zurück

Eisenach  Infos zu verkaufsoffenen Sonntagen im Mai

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Den Vorwurf, die Stadtverwaltung habe wichtige positive Informationen aus dem Landesverwaltungsamt in Bezug auf die Genehmigung des diesjährigen verkaufsoffenen Adventssonntages und die Regelungen für das kommende Jahr nicht zeitnah an den Gewerbeverein weitergeleitet, weist die Verwaltung zurück.

Die entsprechende Rechtsverordnung zur Erlaubnis habe man nach den mündlichen Aussagen von Ende April des Landesverwaltungsamtes dann Mitte Mai veröffentlicht. Zudem habe man die Zusage für den Adventssonntag auch einem Vertreter des Gewerbevereins mitgeteilt. Sollte es da, so die Verwaltung in ihrer Stellungnahme, zu Kommunikationsdefiziten im Verein gekommen sein, könne dies nicht der Verwaltung angelastet werden.

Zudem merkt Stadtsprecherin Janina Walther an, „dass wir uns seit Jahren beim Landesverwaltungsamt für die Öffnung an diesen Sonntagen einsetzen und hier Anstrengungen unternommen haben, die eigentlich dem Veranstalter obliegen“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.