Straßenbau verzögert sich

Eisenach  EisenachWie ist der aktuelle Stand für die seit Langem geplanten Bauarbeiten in der oberen Mühlhäuser Straße? Das fragte unsere Zeitung nach. Die Antwort aus dem Eisenacher Rathaus lautet: „Die Bauarbeiten ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie ist der aktuelle Stand für die seit Langem geplanten Bauarbeiten in der oberen Mühlhäuser Straße? Das fragte unsere Zeitung nach. Die Antwort aus dem Eisenacher Rathaus lautet: „Die Bauarbeiten sind in diesem Haushaltsjahr eingeplant“. Da jedoch der Haushalt noch nicht genehmigt und in Kraft gesetzt sei, könnten die Bauaufträge noch nicht ausgeschrieben werden.

Im November letzten Jahres hatte unsere Zeitung berichtet, dass die obere Mühlhäuser Straße grundhaft ausgebaut werden solle. Es handelt sich um den Abschnitt zwischen der Einmündung „Am Schäfersborn“ bis zur Kreuzung Julius-Lippold-Straße. Der Zustand sowohl von Fahrbahn als auch Gehwegen ist so schlecht, dass eine reine Oberflächensanierung keinen Sinn gemacht hätte. Rund 17.000 Fahrzeuge fahren pro Tag über diese Straße. (bs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.