Tödlicher Unfall im Wartburgkreis - Auto in mehrere Teile gebrochen

 In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 02:45 Uhr auf der L1021 zwischen Gerstungen und Neustädt zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer verstarb laut Polizei an der Unfallstelle. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kamen zum Einsatz und die L1021 musste über mehrere Stunden vollständig gesperrt werden.