Unwetter im Wartburgkreis: Eisenacher Ortsteile von Starkregen betroffen

Zwischen Neuenhof und Göringen war Dienstagabend die Straße überschwemmt.

Zwischen Neuenhof und Göringen war Dienstagabend die Straße überschwemmt.

Foto: Berufsfeuerwehr Eisenach / Pressestelle Eisenach

Eisenach.  Diesmal erwischte das Unwetter mehrere Eisenacher Ortsteile. Die Feuerwehrkräfte waren über Stunden im Einsatz.

Aufgrund starker Regenfälle mussten die Eisenacher Feuerwehren Dienstagabend mehrfach ausrücken. Zwischen Neuenhof und Göringen war die Herleshäuser Straße gegen 19.25 Uhr überflutet, Einsatzkräfte waren dort für mehrere Stunden im Einsatz und stapelten Sandsäcke. In Göringen waren nach Angaben aus dem Rathaus mehrere Verkehrsflächen überschwemmt. Anwohner und Ortswehr halfen, das Wasser abzupumpen. Im Mariental war ein Baum umgestürzt, er hing zudem in der Telefonleitung fest.

Weitere Nachrichten zum Thema: