Vier Personen bei Unfall in Eisenach schwer verletzt

Eisenach.  Bei dem Zusammenstoß am Samstagabend überschlug sich ein Opel, ein anderer kippte um. Unter den Verletzten ist auch ein Mädchen.

Foto: Nicolas Armer / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Unfall ereignete sich Samstag gegen 20 Uhr an der Kreuzung Kasseler Straße/Ernst-Thälmann-Straße in Eisenach. Der 76-jährige Fahrer eines Opel Agila fuhr auf der Ernst-Thälmann-Straße und wollte die Kasseler Straße in Richtung Karlskuppe überqueren.

76-Jähriger will Kreuzung überqueren

In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel Mokka einer 29-Jährigen, die auf der Kasseler Straße stadtauswärts fuhr. Der Agila kippte auf die linke Fahrzeugseite, der Opel Mokka überschlug sich und landete auf dem Dach. Beide Fahrer sowie der 45-Jährige Beifahrer und ein 8-jährige Mädchen im Opel Agila mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Beide Fahrzeug wurden abgeschleppt, es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 03691-2610 bei der Polizeiinspektion Eisenach zu melden.

Polizeibeamter bei Kontrolle in Eisenach verletzt

Weitere Polizei-Meldungen für Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.