Erfurt. Nach den Top Ten der bestbewerteten Restaurants kommen die besten Cafés. So weit, so berechenbar. Aber nicht weniger überraschend sind die Ergebnisse.

Eine Tasse Kaffee in der Sonne. Dazu ein kleines Stück Kuchen und schon dreht sich die Welt ein bisschen langsamer. Aber auch an trüberen Tagen wirkt ein Café-Besuch wie Balsam für die Seele. Aber welche Erfurter Cafés kommen bei den Besucherinnen und Besuchern am besten an? Wir haben Google-Bewertungen gewälzt und die zehn Cafés mit den durchschnittlich besten Bewertungen aufgelistet.

Vorher sei noch erwähnt: Online-Bewertungen sind nicht immer fair und zu 100 Prozent authentisch. Um sich eine eigene Meinung zu bilden, gibt es nur eine Lösung: Testen Sie sich selbst durch Erfurts Cafés.

Platz 1: „Café MUSTI“ – 4,9 Sterne bei 596 Bewertungen

Mit Abstand landet auf dem ersten Platz das „Café MUSTI“. Zentral gelegen, loben Besucherinnen und Besucher hier besonders das Personal. Wer einen Platz möchte, kann entweder auf gut Glück vorbeischauen oder vorher reservieren, denn das Café ist stets gut besucht.

Das „Café MUSTI“ wird im Netz besonders für sein Personal gelobt.
Das „Café MUSTI“ wird im Netz besonders für sein Personal gelobt. © Florian Dobenecker

Platz 2: „Café Südpark“ – 4,8 Sterne bei 413 Bewertungen

Das „Café Südpark“ bietet neben einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen unter der Woche auch Frühstück an. Kunden können hier außerdem Torten zum Abholen bestellen. Nicht zuletzt die Erdbeer-Torte wird dabei online besonders gelobt.

Das „Café Südpark” liegt seinem Namen entsprechend nahe dem Südpark.
Das „Café Südpark” liegt seinem Namen entsprechend nahe dem Südpark. © Marco Schmidt

Platz 3: „Klara Grün – Café“ – 4,8 Sterne bei 365 Bewertungen

Wer es beim Kaffeetrinken gerne gemütlich hat, der ist beim „Klara Grün – Café“ an der richtigen Adresse. So beschreiben Besucher die Einrichtung online als „gemütlich“ und „schnuckelig“. Kleiner Tipp, wenn man den Kaffee draußen genießen möchte: Im Sommer platziert das Café gegenüber auf der Mauer der Predigerkirche ein paar Kissen in der Sonne.

Das „Klara Grün – Café“ liegt nahe dem Erfurter Fischmarkt.
Das „Klara Grün – Café“ liegt nahe dem Erfurter Fischmarkt. © Archiv | Lisa Partzsch

Mehr zum Thema

Platz 4: „Café Elisa“ – 4,8 Sterne bei 194 Bewertungen

Der Farbe Rosa wird in diesem Café Geschmack verliehen: Die verschiedenen Nuancen der Farbe werden in Speisen und Getränken künstlerisch verwendet. „Ein Traum in Rosa“, schreibt eine Besucherin online.

Das „Café Elisa” ist in der Neuwerkstraße zu finden.
Das „Café Elisa” ist in der Neuwerkstraße zu finden. © Marco Schmidt

Platz 5: „Café KreativTankstelle“ – 4,8 Sterne bei 124 Bewertungen

Dieses Café bietet seinen Besuchern einen Co-Working-Space. Quasi ein offenes Büro mit Café-Flair. Im Netz wird das Café nicht nur für die „entspannte“ Atmosphäre, sondern auch für den Hafermilch-Cappuccino gefeiert.

Ronny Lessau und Sophia in der Kreativtankstelle, die gern als Coworking-Space genutzt wird.
Ronny Lessau und Sophia in der Kreativtankstelle, die gern als Coworking-Space genutzt wird. © Archiv | Michael Keller

Kriterien für die Bewertung

Für die Rangliste wurden sich die Online-Bewertungen der von Google gelisteten Cafés in Erfurt angesehen. Besucherinnen und Besucher können sie dort mit Sternen bewerten. Fünf Sterne sind die bestmögliche Bewertung.

Unsere Rangliste orientiert sich an der durchschnittlichen Sternebewertung. Bei gleichem Durchschnitt entscheidet die Anzahl von Fünf-Sterne-Bewertungen.

Um fair zu vergleichen, wurden nur Cafés mit mindestens 100 abgegebenen Bewertungen berücksichtigt. In der Rangliste kommen ausschließlich Cafés vor. Lokalitäten, die von Google als Restaurants, Bistros, Bäckereien, Eisdielen oder ähnliches gelistet werden, wurden außen vor gelassen. Stand vom 26. Januar 2024.

Platz 6: „Café Süden“ – 4,8 Sterne bei 116 Bewertungen

Das „Café Süden“ liegt schräg gegenüber dem Erfurter Beethovenplatz. Auch hier loben die Besucher gern das Ambiente. Der Lobgesang reicht von „Café mit Flair“ über „Lieblingscafé“ bis zu „bei Sonnenschein auf der Terrasse fühle ich mich wie im Süden“.

Daniela Torkos ist Inhaberin des „Café Süden“.
Daniela Torkos ist Inhaberin des „Café Süden“. © Archiv | Marco Schmidt

Platz 7: „BeAwi KreativCafé“ – 4,7 Sterne bei 119 Bewertungen

Auf dem siebten Platz landet dieses Kreativ-Café. Wer möchte, kann hier nicht nur zum Kaffeetrinken vorbeikommen. Das Café bietet kreativen Köpfen verschiedene Workshops und Projekte ganz unter dem Motto „Do it yourself“ an.

Wer kreativ werden möchte, findet das „BeAwi KreativCafé” nahe dem Nordpark.
Wer kreativ werden möchte, findet das „BeAwi KreativCafé” nahe dem Nordpark. © Marco Schmidt

Platz 8: „Oma Lilo“ – 4,6 Sterne bei 726 Bewertungen

Nah dem Brühler Garten liegt „Oma Lilo“. Besucher können hier nicht nur in der Kaffeepause, sondern auch für ein Frühstück vorbeischauen. Online wird mehr als einmal das gemütliche Ambiente des Cafés gelobt.

Er ist der Inhaber vom Café „Oma Lilo“: Robert Papsch.
Er ist der Inhaber vom Café „Oma Lilo“: Robert Papsch. © Archiv | Marco Schmidt

Platz 9: „Café Flo“ – 4,6 Sterne bei 484 Bewertungen

Dieses Café wird online als „Geheimtipp“ gehandelt. An wärmeren Tagen laden besonders die Tische im Hinterhof zum Verweilen ein. Neben dem Ambiente loben Besucher online besonders die verschiedenen Waffel-Kreationen.

Das „Café Flo“ liegt nah am Erfurter Dom.
Das „Café Flo“ liegt nah am Erfurter Dom. © Marco Schmidt

Platz 10: „Café Hilge“ – 4,6 Sterne bei 412 Bewertungen

Auch das „Café Hilge“ ist dem Domplatz nicht fern. „Kleines, aber feines Café“, schwärmt eine Besucherin online. Neben der Lage und dem Ambiente feiern die Besucher das Café außerdem für die vielfältige Auswahl an Kaffeevariationen.

Das „Café Hilge” ist gut besucht.
Das „Café Hilge” ist gut besucht. © Marco Schmidt