Arnstadt. Nach langem Ringen kommt ein viel diskutiertes Bauvorhaben im Arnstädter Ortsteil auf die Zielgerade.

Mit dem in dieser Woche mehrheitlich vom Stadtrat gefassten Beschluss zum Bebauungsplan für das Wohngebiet Am Stollengarten in Marlishausen neigt sich ein hoch emotionales Thema seinem vorläufigen Finale entgegen. Auf der einen Seite stand eine Bürgerinitiative, die eigenem Bekunden nach ein Stück Natur rund um eine Streuobstwiese im Norden des Ortes erhalten und eine Bebauung verhindern wollte. Auf der anderen Seite: eine Mehrheit im Stadtrat, die eine dringende Notwendigkeit im Angebot neuer Bauflächen erkannte. „Bauland ist knapp, und wir sind auf Zuzug angewiesen. Arnstadt muss weiterhin ein attraktiver Wohnstandort bleiben. Die Streitereien und Zankereien sollten jetzt ein Ende haben“, sagte in dieser Woche Sebastian Köhler, Fraktionsvorsitzender der CDU.