Auf Medikamente angewiesen: Polizei sucht 85-Jährigen aus Elgersburg

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Jens Büttner / dpa

Elgersburg.  Derzeit sind neben Polizeikräften eine Drohne sowie die Rettungshundestaffel im Einsatz.

Die Polizei sucht seit Montagabend den 85 Jahre alten Raimund Senglaub. Herr Senglaub wurde letztmalig am 18. Juli gegen 8.30 Uhr an seiner Wohnanschrift in Elgersburg gesehen.

Er hat nach Angaben der Polizei kurze, graue Haare und trägt vermutlich eine Brille. Weitere Details zu seiner Kleidung liegen nicht vor. Herr Senglaub ist auf Medikamente angewiesen und braucht Hilfe. Derzeit sind neben Polizeikräften eine Drohne sowie die Rettungshundestaffel Marlishausen im Einsatz.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach dem 85-Jährigen. Sollten Sie Informationen über den Aufenthaltsort haben, melden Sie sich umgehend bei der Polizei Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen