Brotaufstrich in Ilmenau selbstgemacht

Ilmenau.  Die Volkshochschule bietet einen neuen Kurs in Ilmenau an. Vegane und vegetarische Zutaten werden verwendet.

Mit wenigen Zutaten und den passenden Kräutern und Gewürzen sollen Alternativen zu den üblichen Brotbelägen hergestellt werden.

Mit wenigen Zutaten und den passenden Kräutern und Gewürzen sollen Alternativen zu den üblichen Brotbelägen hergestellt werden.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Den Kurs „Köstliche Brotaufstriche selbstgemacht“ bietet die Volkshochschule demnächst in Ilmenau an. Der Kurs findet am 29. Januar und am 5. Februar jeweils 17.30 Uhr in der Heinrich-Hertz-Schule in der Ziolkowskistraße 27 statt. Der jeweils knapp zweistündige Kurs kostet 30 Euro. „Ideal zum Mitnehmen als schmackhafter Pausensnack, zum Verschenken oder einfach selbst genießen – Brotaufstriche passen zu vielen Gelegenheiten“, sagt Dirk Schenke, Fachbereichsleiter Gesundheit und Gesellschaft der Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau.

Kreativ und schmackhaft

Mit wenigen Zutaten und den passenden Kräutern und Gewürzen sollen Alternativen zu den üblichen Brotbelägen hergestellt werden. „Von herzhaft bis süß ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bei Brotaufstrichen kennt die Kreativität keine Grenzen“, so Schenke weiter. Alle Brotaufstriche, die im Kurs angefertigt werden, sind vegetarisch beziehungsweise vegan. Um die Aufstriche auch verkosten zu können, sollen eigene Brötchen gebacken werden. Die Kosten für die Lebensmittel betragen sechs Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren