Ilmenau: Stadtrallye zu fairem Handel

Ilm-Kreis.  Stadtinformation und Geschäfte machen mit

Das Café Arche beteiligt sich an der Stadtrallye zu Fairem Handel.

Das Café Arche beteiligt sich an der Stadtrallye zu Fairem Handel.

Foto: André Heß / Archiv

Die zweite Stadtrallye der Steuerungsgruppe Fairtrade Town Ilmenau wird am Freitag, dem 30. Oktober, von 13 Uhr bis 18 Uhr in der Ilmenauer Innenstadt veranstaltet, teilte die Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau mit.

Ziel dieser Veranstaltung soll es sein, die Bevölkerung mit dem Thema fairer Handel vor allem in Ilmenau stärker vertraut zu machen. Verschiedene Einrichtungen sind daran beteiligt: Zucker und Zimt (Kaffee+Tee), Arche (Kaffee+Schokolade), Bioladen Sonnenblume (Informationen zu fairen Lebensmitteln), Rathaus (Ausstellung), Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau (Vorträge + Filme + Ausstellung), Restaurant Glöckchen, Shirt-Schleuder, Waldmeisterapotheke, Ilmenau-Information und die Goldschmiede Westhäuser.

Die Teilnehmer dieser Rallye bekommen eine Art Laufzettel in der Ilmenau-Information und können damit an diesem Tag verschiedene beteiligte Stellen ansteuern und erhalten von den Beteiligten einen Stempel.

Bei sechs erhaltenen Stempeln gibt es eine kleine Überraschung zum Abschluss dieser Veranstaltung in der Ilmenau-Information, heißt es von den teilnehmenden Veranstaltern.

An diesem Tag werden außerdem alle Kunden in der Rallye mit verschiedenen interessanten Informationen und kleinen Leckereien überrascht.