Polizei löst in Ilmenau Privatparty auf

Ilmenau.  In einer Wohnung in Ilmenau ging es am Montagabend hoch her. Die Polizei beendete die Zusammenkunft.

In Ilmenau musste die Polizei eine Privatfeier beenden. (Symbolbild)

In Ilmenau musste die Polizei eine Privatfeier beenden. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Verlauf einer privaten Feier in einer Wohnung in der Karl-Liebknecht-Straße in Ilmenau gerieten am Montagabend mehrere Personen in einen Streit, der damit endete, dass ein 28-Jähriger einen 33-Jährigen leicht verletzte.

Wie die Polizei am Dienstag informierte, seien neben der Anzeigenaufnahme alle Anwesenden eindringlich auf die Einhaltung der Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung hingewiesen und aufgefordert worden, umgehend die eigene Wohnung aufzusuchen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hielten sich zeitweise über zehn Personen in der Wohnung des Mehrfamilienhauses auf, die dort nicht wohnten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.