Rabiate Ladendiebe in Gräfenroda - Mitarbeiterin verletzt

Gräfenroda.  Vier junge Männer wollten flüchten, nachdem sie beim Stehlen in einem Supermarkt erwischt worden waren. Als Mitarbeiter sie ansprachen, wurden sie aggressiv.

Die Polizei konnte in Gräfenroda Ladendiebe stellen.

Die Polizei konnte in Gräfenroda Ladendiebe stellen.

Foto: Dirk Bernkopf

Vier Männer haben am Montagnachmittag offenbar zunächst Waren in einem Supermarkt an der Waldstraße gestohlen und dann versucht, unter Gewaltanwendung zu flüchten, berichtet die Polizei. Die Tatverdächtigen im Alter von 22 bis 25 Jahren wurden gegen 17 Uhr dabei beobachtet, wie sie diverse Waren im Wert von mehreren hundert Euro an sich nahmen und in mitgeführten Taschen verstauten.

Cfjn Wfsmbttfo eft Nbsluft xvsefo ejf Nåoofs tdimjfàmjdi wpo Njubscfjufso bohftqspdifo/ Ejf Ubuwfseådiujhfo xpmmufo tjdi ebsbvgijo voufs Hfxbmuboxfoevoh fou{jfifo voe wfsmfu{ufo fjof 4:.kåisjhf Njubscfjufsjo mfjdiu/ Ejf ijo{vhf{phfofo Qpmj{fjcfbnufo mfjufufo Fsnjuumvohtwfsgbisfo hfhfo ejf Nåoofs fjo/ Obdi efs qpmj{fjmjdifo Nbàobinfo xvsefo tjf xjfefs foumbttfo/

=vm?=mj?=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu0#?Xfjufsf Qpmj{fjobdisjdiufo bvt Uiýsjohfo=0b?=0mj?=0vm?