Lengenfeld/Stein. Nach dem Turm geht es im Unstrut-Hainich-Kreis nun zum Dach der Kirche. Damit das finanziert werden kann, sind einige Benefizaktionen geplant.

Während die Turmspitze der Pfarrkirche „Mariä Geburt“ neu gedeckt, Balken und Holzauflagen erneuert werden konnten, sind die Arbeiten noch lange nicht abgeschlossen. Denn auch das Kirchendach muss in der Folge saniert werden.