Unstrut-Hainich-Kreis. Eine 26-jährige Frau aus Bad Langensalza gab an, in ihrem Kleiderschrank Waffenteile gefunden zu haben. Warum sie sich nun wegen drei Verstößen verantworten muss.

Wegen drei Verstößen muss sich eine 26-jährige Frau aus Bad Langensalza nun verantworten. Sie war am Samstag auf der Wache der Polizei in Mühlhausen erschienen und gab an, dass sie im Kleiderschrank ihrer Wohnung Waffenteile eines Revolvers gefunden hat.