Bad Langensalzas Stadtbrandmeister mit neuem Kommandowagen

Bad Langensalza.  Der neue Kommandowagen ist etwas kleiner als sein Vorgänger, aber nicht weniger leistungsstark. Die monatlichen Raten sind spürbar geringer.

Stadtbrandmeister Steven Dierbach mit seinem neuen Kommandowagen für die Feuerwehr Bad Langensalza.

Stadtbrandmeister Steven Dierbach mit seinem neuen Kommandowagen für die Feuerwehr Bad Langensalza.

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bad Langensalzas Stadtbrandmeister Steven Dierbach (im Bild) hat einen neuen Kommandowagen. Laut Dierbach sei die Anschaffung ein regulärer Fahrzeugwechsel. Im Rhythmus von viereinhalb Jahren liefen die Leasingverträge aus, die Autos gingen zurück zum Händler. Zeitgleich würde die Verwaltung eine Neuanschaffung ausschreiben. Das Fahrzeug müsse bestimmten Anforderungen wie Allradantrieb, Motorstärke und Sondersignalanlage unterliegen.

Nicht festgehalten werde, welches Fabrikat der Kommandowagen sein soll. Man müsse ohnehin den günstigsten Anbieter wählen. Verglichen mit dem Vorgängermodell sei das aktuelle Modell etwas kleiner aber nicht weniger leistungsstark. „Der Unterschied ist in der monatlichen Rate spürbar. Wir können sparen“, betont Dierbach.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren