Energiegeladene „Motte“ sucht einen Herren

Mühlhausen.  Die etwa einjährige Schäferhündin Motte wurde Ende Dezember in Schlotheim ausgesetzt und lebt jetzt im Tierheim.

Die einjährige Schäferhündin Motte aus dem Tierheim Mühlhausen sucht ein Zuhause. Sie wurde im Dezember 2019 in Schlotheim gefunden, angebunden an einen Laternenpfahl. 

Die einjährige Schäferhündin Motte aus dem Tierheim Mühlhausen sucht ein Zuhause. Sie wurde im Dezember 2019 in Schlotheim gefunden, angebunden an einen Laternenpfahl. 

Foto: Katharina Funk/Tierheim

Die einjährige Schäferhündin Motte aus dem Tierheim in der Mühlhäuser Industriestraße ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Wie Tierheim-Mitarbeiterin Katharina Funk informiert, wurde die Hündin am 28. Dezember in Schlotheim gefunden – angebunden an einen Laternenpfahl in der Straße der Gemeinschaft. „Neben der Hündin lag eine Plastiktüte mit einer Hundebürste und einem Spielzeug“, erinnert sich Funk.

Die Mühlhäuser Tierschützer hätten den Hund Motte getauft. Sie habe sich mittlerweile im Tierheim eingelebt und Vertrauen gewonnen. „Sie ist ein echtes Energiebündel und ihrem Alter entsprechend neugierig und verspielt. Sie geht offen auf Menschen zu. Katzen allerdings gehören nicht zu ihrem Freundeskreis“, beschreibt Katharina Funk das Wesen des Tieres.

Motte brauche „auf jeden Fall noch Erziehung“, es gebe vieles, was sie noch lernen müsse. Die Schäferhündin sei schlau, lerne schnell und habe einfach Spaß daran, ihren Menschen zu gefallen.

Weil mit dem Zurücklassen des Tieres ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt, ist auch das Veterinäramt des Landkreises informiert. Das nimmt ebenso wie das Tierheim sachdienliche Hinweise zum Besitzer der jungen Hündin an.

„Interessenten für Motte dürfen sich selbstverständlich im Tierheim melden, um die temperamentvolle und liebevolle Hündin kennenzulernen“, so Funk. Wann anschließend eine Vermittlung erfolgen kann, das müsse gegebenenfalls besprochen werden. Gesucht sind aktive Menschen. „Vielleicht können Mensch und Tier im Hundesport ein gemeinsames Hobby finden. Eignen würde sich die junge Schäferhündin hierfür hervorragend.“

Das Tierheim befindet sich in der Industriestraße 34 in Mühlhausen und ist zu erreichen unter Tel. 03601/440711.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.