Gedenken an Coronatote: 185 brennende Kerzen in Mühlhäusen

Gedenken in der Divi-Blasii Kirche.

Corona-Gedenken

Corona-Gedenken

Foto: Daniel Volkmann

185 brennende Kerzen erinnern Freitagnachmittag in der Mühlhäuser Divi-Blasii Kirche an die im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus verstorbenen Menschen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis.

Wie die Mühlhäuser Initiatorin Claudia Götze mitteilt, seien bis dahin 92 Frauen und 93 Männer im Alter von 53 bis 97 Jahren mit dem Virus verstorben. „Mit der Aktion ‘Für jeden ein Licht’ möchten wir ein Zeichen für die Leidtragenden der Pandemie setzen“, sagt Götze.