Gerda und Günter Schmalz feiern eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren sind Gerda und Günter Schmalz aus Mühlhausen verheiratet. Ihr eisernes Jubiläum feierten sie am Mittwoch mit Familie, Freunden und Bekannten. „Meine Gerdi habe ich 1952, zu Beginn ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit 65 Jahren sind Gerda und Günter Schmalz aus Mühlhausen verheiratet. Ihr eisernes Jubiläum feierten sie am Mittwoch mit Familie, Freunden und Bekannten. „Meine Gerdi habe ich 1952, zu Beginn ihrer Lehre in der Mühlhäuser Möve gesichtet. Ich wusste gleich: Das wird sie“, sagt Günter Schmalz. – Sie wurde es. Nach zwei Jahren Beziehung traute sich das Paar im Standesamt des Bad Langensalzaer Rathauses. Im Anschluss ging es zur kirchlichen Trauung in die Bergkirche. Familiärer Zusammenhalt, Vertrauen und Ehrlichkeit sind den Eheleuten wichtig. Nach der Hochzeit habe Günter mit in Gerdas elterlicher Wohnung in Bad Langensalza gelebt. „1958 sind wir nach Mühlhausen gezogen, haben vier Kinder zur Welt gebracht – drei Jungs und ein Mädchen. Sport, Gartenarbeit und Ostsee-Urlaube haben uns zusammengeschweißt.“Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.