Gitarrenkonzert zur Sommerlaune

Bad Langensalza.  Libor Fišer und Anna Fišerová spielen am 7. August im Arboretum in Bad Langensalza in der Reihe Sommerlaune.

In der Reihe Sommerlaune gastiert Libor Fišer (Gitarre/Gesang) mit Anna Fišerová (Cajon) am 7. August in Bad Langensalza.

In der Reihe Sommerlaune gastiert Libor Fišer (Gitarre/Gesang) mit Anna Fišerová (Cajon) am 7. August in Bad Langensalza.

Foto: Kulturamt Bad Langensalza

„Latin Music“ heißt das Gitarrenkonzert mit Libor Fiser und Anna Fišerová am Freitag, 7. August, im Arboretum in Bad Langensalza. Wie das Kulturamt informiert, stehen auf dem abwechslungsreichen Programm sowohl bekannte Bossa-Nova-Standards wie zum Beispiel „Manha de Carnaval“ oder „Bim Bom“ als auch eine Auswahl an verschiedensten Bearbeitungen von Liedern von Sting und Eric Clapton.

Libor Fišer wurde im kleinen Dorf Bukovina u Čisté nahe des Riesengebirges in der Tschechischen Republik geboren. Sein Musikstudium begann er in jungen Jahren am Konservatorium in Pardubice. Später besuchte er die Musikhochschule Franz Liszt in Weimar, um Gitarre zu studieren. Bei seinen Konzerten spielt er entweder solo oder in verschiedenen Besetzungen Musik von Klassik bis zu Jazz und Bossa Nova. Zurzeit ist er beruflich als Gitarrenpädagoge in Eisenach tätig.

Das Konzert ist Teil der Sommerlaune-Reihe in Bad Langensalza. Anna Fišerová begleitet ihn auf dem Schlaginstrument Cajon. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Touristinformation unter der Telefonnummer 03603/ 834424.

Zu den Kommentaren