Kinderfest der VG Bad Tennstedt abgesagt

Bad Tennstedt.  Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Tennstedt hat sich schweren Herzens entschieden, das dritte Kinderfest auf 2021 zu verschieben.

Das im September geplante Kinderfest der VG_Bad Tennstedt wurde abgesagt.

Das im September geplante Kinderfest der VG_Bad Tennstedt wurde abgesagt.

Foto: Frank Leonhardt / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Bad Tennstedt hat das im September geplante regionale Kinderfest in Kutzleben abgesagt. Laut VG-Vorsitzendem Thomas Frey sei die Entscheidung schweren Herzens getroffen worden. Aber die Infektionsschutzmaßnahmen seien nur schwer umzusetzen. Auch bestehe die Gefahr, dass durch das Zusammentreffen so vieler Kinder, Eltern und Großeltern neue Infektionsketten gefördert werden.

Da eine solche Großveranstaltung einen erheblichen organisatorischen Vorlauf brauche, habe man sich rechtzeitig dafür entschieden, das dritte VG-Kinderfest auf das Jahr 2021 zu verschieben. Wie Frey sagt, würde er sich sehr freuen, wenn Kutzleben mit seinem Ortsteil Lützensömmern sich bereit erklärt, das Fest im nächsten Jahr auszurichten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.