Komiker-Duo „Elsterglanz“ kommt nach Mühlhausen

Das Comedy-Duo „Elsterglanz“ mit den Eislebenern Gilbert Roediger und Sven Wittek kommt nach Mühlhausen.

Das Comedy-Duo „Elsterglanz“ mit den Eislebenern Gilbert Roediger und Sven Wittek kommt nach Mühlhausen.

Foto: Marco Kneise / Archiv

Mühlhausen.  Zwei bekannte Gesichter aus der Comedy-Szene kann man Anfang Dezember bei einer Signierstunde im Mühlhäuser Kino erleben. Sie bringen ihren Kalender mit.

Organisiert von der Thalia-Buchhandlung Mühlhausen, macht das Komikerduo „Elsterglanz“ auf seiner Kalendertour in Mühlhausen Station. Im Filmpalast an der Stätte 1b erwarten die amüsanten Wortschöpfer am 5. Dezember ihre Fans, um den offiziellen Kalender für 2023 zu signieren.

Die Komiker stammen aus der Lutherstadt Eisleben und vermischen ihre Mansfelder Mundart mit DDR-Begriffen und Charakteristischem ihrer Heimat. Der Name wurde in Anlehnung an die DDR-Polierpaste „Elsterglanz“ gewählt.

Bekannt ist das Duo aus Sven Wittek und Gilbert Rödiger seit Ende der 1990er, als sie aus beruflichen Gründen nach Wiesbaden gingen und anfingen, bekannte Lieder zu parodieren und mit schrägen Reimen zu versehen. Sie erlangten bald Kultstatus. Den ersten öffentlichen Auftritt bestritten der ausgebildete Physiotherapeut und der gelernte Klempner 2006. Es folgten Vertonungen verschiedener Filmszenen, Festivalauftritte, Konzerttouren und zwei Kinoproduktionen, durch die die Comedians noch größere Bekanntheit erlangten.

Signierstunde: Montag, 5. Dezember, 17 bis 19 Uhr im Kino in Mühlhausen. Der Eintritt ist frei.