Kundin verletzt Corona-Hygieneregeln in Geschäft und weigert sich zu gehen

Mühlhausen.  In Mühlhausen kam es zu einem Polizeieinsatz in einem Einkaufsmarkt, da eine Frau sich nicht an die geltenden Hygieneregeln halten wollte.

Foto: Marco Kneise

Einer Frau missfielen laut Polizei am Dienstagabend die Hygieneregeln in einem Penny-Einkaufsmarkt in Mühlhausen. Sie widersetzte sich den Vorschriften. Das Personal verwies sie daraufhin des Ladens.

Auch das gefiel der Frau nicht und sie weigerte sich, das Geschäft zu verlassen. Die Polizei sprach der 42-Jährigen wenig später einen Platzverweis aus. Bereits am Morgen war die Frau im Markt aufgefallen. Hier beleidigte sie das Personal.

Live-Blog Coronavirus: 449 Infizierte - Mitarbeiterin von Seniorenresidenz positiv - Seit heute gilt Kontaktverbot

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Zu den Kommentaren