Landratsamt Mühlhausen meldet drei Infektionen bei Heimpersonal

red
Trotzdem ein Großteil der Bewohner und des Personals geimpft sind, wurden im Unstrut-Hainich-Kreis drei infizierte Angestellte gemeldet. (Symbolbild)

Trotzdem ein Großteil der Bewohner und des Personals geimpft sind, wurden im Unstrut-Hainich-Kreis drei infizierte Angestellte gemeldet. (Symbolbild)

Foto: Sascha Fromm

Mühlhausen.  Die Zahl der Neuinfektionen stieg über das erste Maiwochenende im Unstrut-Hainich-Kreis leicht an. Drei Pflegekräfte sind zudem erkrankt.

Drei Infektionen hat es über das erste Maiwochenende beim Personal von Pflegeheimen gegeben. Das meldete das Landratsamt am Sonntag. Infektionen bei Heimbewohnern sind nicht bekannt. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie in Thüringen lesen Sie in unserem Blog

Aktuell werden 25 Infizierte in hiesigen Kliniken behandelt. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bezogen auf sieben Tage stieg über das Wochenende leicht an. Für Sonntag meldete das Robert-Koch-Institut einen Inzidenzwert von 132,1. Am Freitag waren es 124,2.