Oberdorlas Jugendliche wollen Sportplatz nutzen

Claudia Bachmann
Einen trostlosen Anblick bietet der Sportplatz am Rande von Oberdorla. Jugendliche würden ihn gerne wieder nutzen.

Einen trostlosen Anblick bietet der Sportplatz am Rande von Oberdorla. Jugendliche würden ihn gerne wieder nutzen.

Foto: Daniel Volkmann

Oberdorla.  Am Gunzelhof in Oberdorla wollen junge Leute aus der Landgemeinde Vogtei Fuß- und Basketball spielen können. Derzeit ist der Platz weitgehend ungenutzt.

Bessere Möglichkeiten zum Sporttreiben wünschen sich Jugendliche aus Oberdorla. Das machte für die jungen Leute auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Julian Hecht deutlich.

Wie sich die Bedingungen zum Sporttreiben verbessern könnten, davon haben die jungen Leute konkrete Vorstellungen. Der Sportplatz am Gunzelhof könnte wieder genutzt werden, dazu brauche es allerdings Fußballtore und Basketballkörbe. Derzeit gibt es am Gunzelhof einen Rasen- und einen Hartplatz. Beide sind weitgehend ungenutzt.

Im Herbst 2020 hatte ein Lebensmitteldiscounter dem Gemeinderat seine Gedanken vorgestellt, einen Teil des Sportplatzes für einen Neubau zu nutzen. Der Ortschaftsrat von Oberdorla allerdings hat dem Gemeinderat noch keine Empfehlung gegeben, den Platz zu verkaufen. Wie es von Oberdorlas Ortschaftsbürgermeister Thomas Golebniak (parteilos/Bürgerliste Vogtei) heißt – er ist zugleich der Bauamtsleiter der Verwaltung -- , hätten sich die Vertreter des Discounters in den vergangenen Wochen nicht noch einmal bei der Gemeinde gemeldet, so dass er das Thema derzeit vom Tisch sieht.