Offenbar Brandstifter in Bad Langensalza unterwegs

Bad Langensalza.  Die Bad Langensalzaer Feuerwehr sieht Parallelen bei drei Brandfällen.

Ende August brannte eine Baustellen-Toilette in Bad Langensalza. Die Flammen griffen bereits auf die Fassade über. Die Feuerwehr konnte einen Dachstuhlbrand nur knapp abwenden.

Ende August brannte eine Baustellen-Toilette in Bad Langensalza. Die Flammen griffen bereits auf die Fassade über. Die Feuerwehr konnte einen Dachstuhlbrand nur knapp abwenden.

Foto: Steven Dierbach / Feuerwehr Bad Langensalza

Ein Brandstifter treibt derzeit vermutlich sein Unwesen in Bad Langensalza. Wie Stadtbrandmeister Steven Dierbach auf Anfrage mitteilt, kam es in den vergangenen Wochen zu gleich drei relativ ähnlichen Fällen von Brandstiftung. Zwei Baustellen-Toiletten und eine Plastikmülltonne sind auf die beinahe gleiche Weise angezündet worden. In zwei Fällen konnten laut Dierbach ausgeprägte Gebäudebrände nur knapp verhindert werden.

Die erste Toilette wurde am 22. August auf einer Baustelle angezündet. Das Kunststoffhäuschen stand aber nicht in der Nähe eines Gebäudes. Zum zweiten Brand wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr nur acht Tage später gerufen. Dieses Toilettenhäuschen allerdings stand direkt neben einem neuen Einkaufsmarkt, die Flammen griffen laut Stadtbrandmeister bereits unter die Fassade.

Am 7. September ging eine Mülltolle in Flammen auf, die ebenfalls direkt neben einem Wohnhaus stand. In den beiden letzten Fällen geht Steven Dierbach davon aus, dass ein Gebäudebrand zumindest billigend in Kauf genommen wurde. „Die Vorfälle nehmen zu und das bereitet mir wirklich Sorgen“, so der Stadtbrandmeister.

Nur die Bevölkerung könne helfen, den Brandstifter ausfindig zu machen, indem sie Augen und Ohren offen halte. Wer etwas auffälliges beobachtet, sollte allerdings nicht selbst eingreifen, sondern sich direkt an die Polizei wenden, sagt Dierbach.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Bränden der vergangenen Wochen geben kann oder etwas Auffälliges beobachtet hat, kann sich an die Polizeidienststelle in Bad Langensalza unter Telefon: 03603/8310 wenden.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.