Parken in Bad Langensalza kostet wieder

Bad Langensalza.  Donnerstag endet die Zeit des kostenfreien Parkens in Bad Langensalza.

Seit Mai gab es auf den Innenstadt-Parkplätzen keine Knöllchen mehr. Ab Donnerstag aber kostet es wieder.

Seit Mai gab es auf den Innenstadt-Parkplätzen keine Knöllchen mehr. Ab Donnerstag aber kostet es wieder.

Foto: Andrea Warnecke / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, muss ab Donnerstag, 2. Juli, wieder fürs Autoparken in der Innenstadt bezahlt werden. Im Mai hatte Bürgermeister Matthias Reinz (parteilos) – um die Innenstadthändler zu unterstützen – die Gebühren für die Flächen Wiebeckplatz, Schlosshof und Altstadtparkplatz erlassen und prognostiziert, dass der Erlass die Stadt monatlich 12.200 Euro kosten werde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.