Schüler helfen im Bad Langensalzaer Kindergarten

Bad Langensalza.  Der Awo-Landesverband beteiligt sich mit Bad Langensalazer Kindergarten am Schülerfreiwilligentag.

Die Schüler erhalten ein Einblick in die Arbeit im Kindergarten.

Die Schüler erhalten ein Einblick in die Arbeit im Kindergarten.

Foto: Alexander Volkmann

Das Team des Awo-Kindergartens „Haus Kinderland“ in Bad Langensalza ermöglicht am thüringenweiten Schülerfreiwilligentag (17. September) Einblicke in die pädagogischen Abläufe. Die bereits angemeldeten Schüler begleiten und unterstützen die Erzieherinnen beim ihrem Tagesablauf, spielen mit den Kindern, helfen bei der Essensversorgung und können sich an kleinen Gartenarbeiten und Reparaturen beteiligen, heißt es vom Awo-Landesverband Thüringen. Wegen der Corona-Pandemie fällt der Schülerfreiwilligentag diesmal etwas kleiner aus. Die Awo Thüringen nimmt seit 2008 am Schülerfreiwilligentag teil. Ins Leben gerufen wurde der Aktionstag von der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.