Sparkasse Unstrut-Hainich: Im Mühlhäuser Stammhaus künftig nur noch Selbstbedienung

av
Die Geschäftsstelle am Untermarkt der Sparkasse Unstrut-Hainich ist von der Umstrukturierung ebenfalls betroffen.

Die Geschäftsstelle am Untermarkt der Sparkasse Unstrut-Hainich ist von der Umstrukturierung ebenfalls betroffen.

Foto: Daniel Volkmann

Mühlhausen.  Die Sparkasse Unstrut-Hainich schränkt ihren Service an der Mühlhäuser Brückenstraße ein. Den Komplett-Service übernimmt ein anderer Standort.

Die Sparkasse Unstrut-Hainich hat in diesem Jahr ihr Filialnetz umstrukturiert. Nun ist sogar das altehrwürdige Stammhaus in der Mühlhäuser Brückenstraße davon betroffen. Die Geschäftsstelle wird ab 1. Dezember in einen Selbstbedienungsstandort umgewandelt, heißt es in einem Schreiben der Sparkasse.

Geldautomat sowie Kontoauszugdrucker mit Überweisungsfunktion stehen danach weiter zur Verfügung. Mitarbeiter, die beim Zahlungsverkehr helfen, werde es hier nicht mehr geben. Beratung und Service sollen in der Geschäftsstelle am Untermarkt gebündelt werden – sie ist 350 Meter entfernt. Die Räume in der Brückenstraße würden allerdings weiter als Immobiliencenter genutzt.