Taxifahrt unter Alkohol

Mühlhausen.  Bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Mühlhausen sind zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden.

Zu einem Unfall kam es am Dienstagmorgen auf dem Mühlhäuser Kreuzgraben.

Zu einem Unfall kam es am Dienstagmorgen auf dem Mühlhäuser Kreuzgraben.

Foto: Daniel Volkmann

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen in Mühlhausen sind zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 21 Jahre alte Frau gegen 7.45 Uhr mit ihrem Auto auf dem Mühlhäuser Kreuzgraben. Als sie nach links in Richtung Wendewehrstraße abbog, kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Taxi. Die 39-jährige Taxifahrerin war laut Polizei vorfahrtsberechtigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt.

Die Fahrerinnen erlitten zudem leichte Verletzungen. Ein Alkoholtest ergab bei der 39-jährigen Taxifahrerin zudem einen Wert von 0,7 Promille. Sie musste ihren Führerschein abgeben. Die Mühlhäuser Feuerwehr kam zum Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen. Die Autos wurden abgeschleppt.