Unstrut-Hainich-Kreis bleibt über kritischem Corona-Wert

Unstrut-Hainich-Kreis.  Aktuell gibt es 67 Infizierte im Unstrut-Hainich-Kreis.

Stilisierte Coronaviren

Stilisierte Coronaviren

Foto: Grafik Andreas Wetzel

Das Infektionsgeschehen im Unstrut-Hainich-Kreis bleibt auf hohem Niveau, verläuft aber gleichzeitig dynamisch. Am Mittwochnachmittag (16.30 Uhr) waren im Kreis laut Gesundheitsamt 67 Menschen akut mit Corona infiziert. Alle aktuellen Entwicklungen im Corona-Liveblog

Das sind vier weniger als rund 24 Stunden zuvor. Die Inzidenz, also die Zahl der Infizierten der letzten sieben Tage umgerechnet auf 100.000 Einwohner, lag bei 55,8 und damit weiter über dem kritischen Wert von 50. Damit bleibt der Kreis Risikogebiet.

323 Betroffene waren vorsorglich in häuslicher Quarantäne, etwas mehr als am Dienstag. Seit einer Woche liegt die Infiziertenzahl im Kreis um 70. Es kommen aber stetig neue Fälle hinzu, während gleichzeitig andere als genesen gelten.