Unstrut-Hainich-Kreis ist Corona-Risikogebiet

Landkreis.  Die Infektionszahlen im Unstrut-Hainich-Kreis steigen weiter. Die kritische Marke von 50 je 100.000 Einwohner wurde überschritten.

Stilisierte Coronaviren

Stilisierte Coronaviren

Foto: Andreas Wetzel

Der Unstrut-Hainich-Kreis ist Corona-Risikogebiet. Die Zahl der Infizierten in den letzten sieben Tagen überschritt am Donnerstag die kritische Marke von 50 je 100.000 Einwohner. Der sogenannte Inzidenzwert wird jedoch erst um 0 Uhr in der Nacht zum Freitag aktualisiert. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Am Donnerstag früh hatte er noch bei 47,9 gelegen. Dann stieg bis 18.20 Uhr die Zahl der nachgewiesenen Infektionen im Kreis von 53 auf 67 an. Damit wurde die Schwelle überschritten. Ein erkrankter wird im Klinikum behandelt, die anderen sind zu Hause. Gleichzeitig waren am Nachmittag 340 weitere Menschen vorsorglich in häuslicher Quarantäne, mehr als je zuvor. Welche Konsequenzen dies für weitere Einschränkungen des öffentlichen Leben hat, wird sich im Lauf des Freitags zeigen.