Vor dem ersten Advent: Mühlhäuser Stadtgärtner bereiten den Frühling vor

10.000 Blumenzwiebeln hat das Team der Stadtgärtnerei, hier mit Peggy Steinbrecher, David Beck (im Bagger) und Hannes Weiz, im Mühlhäuser Rathaushof in die Erde gebracht.

10.000 Blumenzwiebeln hat das Team der Stadtgärtnerei, hier mit Peggy Steinbrecher, David Beck (im Bagger) und Hannes Weiz, im Mühlhäuser Rathaushof in die Erde gebracht.

Foto: Alexander Volkmann

Mühlhausen.  Die Mühlhäuser Stadtgärtnerei beschäftigt sich schon jetzt mit dem Frühjahr. Der Advent ist die richtige Zeit dafür.

Der Winter hat bereits mit dem ersten Schnee der Saison angeklopft. Überall im Unstrut-Hainich-Kreis bereitet man sich derzeit auf eine besinnliche Adventszeit vor. In den Städten und Dörfern wird dekoriert und geschmückt. In diesen Tagen wurden jedoch auch die ersten Vorboten des Frühlings gesichtet. 10.000 Blumenzwiebeln hat das Team der Stadtgärtnerei mit Peggy Steinbrecher, David Beck und Hannes Weiz im Mühlhäuser Rathaushof in die Erde gebracht. Das muss jetzt passieren, damit 5000 Tulpen und 5000 Narzissen hier im Frühjahr ihre Blütenpracht entfalten. Weitere 5000 Krokuszwiebeln kommen noch in die Staudenbeete im Stadtgebiet.