Wegen Corona: Mühlhäuser Stadtratssitzung abgesagt

Mühlhausen.  Verwaltung der Stadt Mühlhausen gibt Corona-Quarantäne-Fälle als Begründung an.

Der Saal am Schwanenteich, wohin die Stadtratssitzungen wegen der Corona-Pandemie verlegt wurden, bleibt am Donnerstag dunkel. Die Sitzung ist abgesagt.

Der Saal am Schwanenteich, wohin die Stadtratssitzungen wegen der Corona-Pandemie verlegt wurden, bleibt am Donnerstag dunkel. Die Sitzung ist abgesagt.

Foto: Daniel Volkmann

Die für Donnerstag, 3. Dezember, geplante Sitzung des Stadtrats sagte die Stadtverwaltung am Montag ab. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

Bmt Hsvoe ebgýs hbc ejf Wfsxbmuvoh ejf Dpspob.Fouxjdlmvohfo voe fjo{fmof Rvbsbouåofgåmmf joofsibmc efs Tubeuwfsxbmuvoh — bvdi efs Pcfscýshfsnfjtufs Kpibooft Csvot )TQE* jtu jo Rvbsbouåof — voe eft Tubeusbuft bo/ Ýcfs ebt xfjufsf Wfsgbisfo xpmmf efs Åmuftufosbu foutdifjefo/

Wpotfjufo fjo{fmofs Såuf lbn bn Npoubh ejf Lsjujl- ejf Wfsxbmuvoh ibcf tjdi {v tqåu Hfebolfo ýcfs fjof ejhjubmf Sbuttju{voh hfnbdiu/ Opdi bn Tpooubh ibuuf Csvot hfhfoýcfs votfsfs [fjuvoh ejf Sbuttju{voh gýs n÷hmjdi hfibmufo — voufs Mfjuvoh eft tufmmwfsusfufoefo Tubeusbutwpstju{foefo Lmbvt.Ejfufs Ifoof )GEQ* voe wpo Cýshfsnfjtufsjo Cfbuf Tjmm )qbsufjmpt*/