Zwei schwere Diebstähle in Struth in einer Nacht

Eingebrochen sind Unbekannte in eine Garage und in das angrenzende Wohnhaus in Struth.

Eingebrochen sind Unbekannte in eine Garage und in das angrenzende Wohnhaus in Struth.

Foto: Silas Stein / dpa

Struth.  Diebe beladen Multivan mit Fahrrädern und fahren davon

Eine böse Überraschung erlebten die Besitzer eines VW T 6 am Freitagmorgen in Struth. In der Nacht zwischen 1 und 8 Uhr waren Unbekannte in die Garage ihres Wohnhauses in der Annabergstraße eingebrochen und von dort ins Wohnhaus gelangt. Hier holten sie sich die Autoschlüssel zum T 6. In diesen luden die Einbrecher zwei Kinderfahrräder und zwei E-Bikes und verschwanden im Anschluss mit dem Auto. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen VW Multivan mit den amtlichen Kennzeichen UH-LE3.

Nur wenige hundert Meter entfernt, in der „Lange Straße“, brachen Unbekannte in der Nacht zum Freitag einen Mercedes Sprinter auf. Aus diesem stahlen sie eine Geldbörse, Papiere und hochwertiges Werkzeug aus dem Kofferraum. Ein Tatzusammenhang zwischen den Diebstählen wird laut Polizei Unstrut-Hainich derzeit nicht ausgeschlossen. Wer Hinweise zu den beiden Taten geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer: 03601/4510 zu melden.