Südharz. Hier soll im Kreis Nordhausen ein neues Wohngebiet entstehen. Aber zuvor müssen Bauwerke vom einstigen Gummikombinat verschwinden.

Der Eberthof in Niedersachswerfen wird zum neuen Wohngebiet. Das Projekt ist seit Jahren auf dem Weg, der aufgrund diverser Krisen (von Corona über steigende Energiepreise bis zu den explodierenden Baukosten) spürbar schwerer geworden ist. Die Grundstücke hat die Urbacher Firma Hoga-Henning-Bau erworben. Sie setzt gegenwärtig das Vorhaben fort und schafft neue Bauplätze. Zuvor reißen die Bagger Reste des Betriebsteils vom einstigen Gummikombinat ab.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Nordhausen