Arbeiten in der Nexö-Straße in Sondershausen haben begonnen

André Thon (links) und Olaf Nachsel im Bagger sind damit beschäftigt, Suchschachtungen im Gehwegbereich durchzuführen.

André Thon (links) und Olaf Nachsel im Bagger sind damit beschäftigt, Suchschachtungen im Gehwegbereich durchzuführen.

Foto: Henning Most

Sondershausen.  In den kommenden Monaten wird auf der Hauptverkehrsstraße durch den Sondershäuser Ortsteil Jecha wieder gebaut.

Die Firma Hoch- und Tiefbau Ebeleben hat die Arbeiten in der Martin-Andersen-Nexö-Straße begonnen. Nach dem grundhaften Ausbau der Leitungen für Abwasser und Trinkwasser folgen jetzt für die Straßenbeleuchtung und Stromversorgung.

André Thon (vorne) und Olaf Nachsel führen dafür Suchschachtungen aus. Neuer Fahrbahnbelag und Gehwege sowie eine neue Bushaltestelle kommen noch. Die Fleischerei sei weiter erreichbar, daher werde in zwei Abschnitten gebaut. Die Arbeiten dauern bis Oktober.