Clingen. Mit einem Herbstfest wurde der Abschluss der Baumaßnahme im Haus der kleinen Eselchen in Clingen gefeiert.

Den Abschluss der Bauarbeiten und den neu gestalteten Eingangsbereich im Kindergarten „Haus der kleinen Eselchen“ feierten am Mittwoch nicht nur Kinder und Erzieher. Eltern, Großeltern, Bauarbeiter und Soldaten des Panzerbataillons Bad Frankenhausen, mit denen die Stadt Clingen eine Patenschaft unterhält, waren gekommen. Rund 74.000 Euro hat die Stadt investiert. Mit dem Geld wurde ein barrierefreier Zugang zur Stadtverwaltung geschaffen und der Eingang zur Kindertagesstätte neu gestaltet. Der Zugang wurde innerhalb des Hauses verlegt. Dort wo früher Heizungsraum und Werkstatt waren und Treppen verschiedene Ebenen am zweiten Ausgang zum Hof schufen, wurde einen stufenloser Zugang errichtet, der Flur neugestaltet und eine Fußbodenheizung verlegt, berichtet Leiterin Silke Haupt.