Ausschuss neu besetzt

Sondershausen.  Personelle Veränderungen gibt es Sozialausschuss des Sondershäuser Stadtrats. Bärbel Thormann wurde als sachkundige Bürgerin neu berufen.

Bärbel Thormann ist neues Mitglied im Sozialausschuss der Stadt Sondershausen.

Bärbel Thormann ist neues Mitglied im Sozialausschuss der Stadt Sondershausen.

Foto: Volkssolidarität

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine erste personelle Änderung im Sozialausschuss des Stadtrats wurde in der jüngsten Sitzung des Stadtrats bekannt. Künftig wird Bärbel Thormann als sachkundige Bürgerin Mitglied des Ausschusses sein. Der Stadtrat hat ihre Berufung bereits beschlossen. Bärbel Thormann wurde von der Fraktion der Volkssolidarität vorgeschlagen.

Ursprünglich war als sachkundiger Bürger durch die Fraktion Karl Ronald Neumann entsendet worden. Aus Zeitmangel könne er sein Amt nicht ausüben, hieß es seitens der Fraktion. Bärbel Thormann saß bereits für die Fraktion der Volkssolidarität im Stadtrat und war auch schon Sozialausschussmitglied, hieß es weiter.

Neben Bärbel Thormann sind als sachkundige Bürger im Sozialausschuss Silvio Beer, Andreas Blume und Daniel Müller Mitglied. Sie haben eine beratende Funktion im Ausschuss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.