Drei neue Feuerwehrleute für Helbedündorf

Die Aufnahme von drei neuen Kameradinnen beziehungsweise Kameraden für die Feuerwehren in Friedrichsrode und Großbrüchter konnten im Gemeinderat Helbedündorf beschlossen werden. Während Diana Becker (vorn links) und Hanna Berger (vorn rechts) neue Mitglieder in Friedrichsrode geworden sind, freut sich Großbrüchter über Julian John (vorn Mitte) in den Feuerwehr-Reihen.

Die Aufnahme von drei neuen Kameradinnen beziehungsweise Kameraden für die Feuerwehren in Friedrichsrode und Großbrüchter konnten im Gemeinderat Helbedündorf beschlossen werden. Während Diana Becker (vorn links) und Hanna Berger (vorn rechts) neue Mitglieder in Friedrichsrode geworden sind, freut sich Großbrüchter über Julian John (vorn Mitte) in den Feuerwehr-Reihen.

Foto: Ireen Wille

Helbedündorf.  Drei neue Mitglieder gehören jetzt in der Gemeinde Helbedündorf zu den Feuerwehren in zwei Ortsteilen.

Zur Gemeinderatssitzung konnten drei neue Mitglieder für die Floriansjünger per Beschluss aufgenommen werden. Während Diana Becker (auf dem Foto vorn links) und Hanna Berger (vorn rechts) neu zur Feuerwehr in Friedrichsrode gehören, freut sich Großbrüchter über die Aufnahme von Julian John (vorn Mitte). Gratuliert wurde von Friedrichsrodes Bürgermeisterin Christiane Wiesemann, den Feuerwehrkameraden Ronald Jessl, Bernd Rohrmann und Oliver Schmidt sowie Gemeindebürgermeister Jörg Steinmetz (hinten von links).