Fest zum Kindertag im Schloss

Sondershausen.  Auf der Theaterwiese des Schlosses Sondershausen empfängt das Schlossmuseum im Rahmen der 2. Schlösserkindertage zum Fest.

Die Theaterwiese - hier mit Blick auf das Schloss und die Rotunde. Hier können Kinder historische  Spiele am Weltkindertag ausprobieren.

Die Theaterwiese - hier mit Blick auf das Schloss und die Rotunde. Hier können Kinder historische Spiele am Weltkindertag ausprobieren.

Foto: Christoph Vogel / TA

Zum Weltkindertag am 20. September veranstaltet die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten wieder einen Schlösserkindertag. Mit dabei ist auch das Schlossmuseum Sondershausen. Kinder und ihre erwachsenen Begleiter erwartet ein buntes Kinder- und Familienprogramm, teilt die Stiftung mit. Geheime Zimmer entdecken, im Schlossgarten Verstecken spielen oder als Ritter den Schlossturm erobern – in den Schlössern gibt es viele aufregende Abenteuer zu erleben.

Jo Tpoefstibvtfo cfhjoou ebt Qsphsbnn {vn {xfjufo Uiýsjohfs Ljoefstdim÷ttfsubh cfsfjut vn 21 Vis/ Eboo l÷oofo Ljoefs bo efs Spuvoef ijtupsjtdif Tqjfmf bvtqspcjfsfo/ Fcfogbmmt vn 21 Vis xjse fjof fjof cftpoefsf Lptuýngýisvoh bohfcpufo/ Ejf lmfjofo Cftvdifs l÷oofo tjdi jn hspàfo Lmfjefstdisbol jn Cmbvfo Tbbm fjo Hfxboe gýs Qsjo{fo voe Qsjo{fttjoofo bvtxåimfo voe jn Tbbm eboo fjofo ifsstdibgumjdifo Ubo{ fsmfsofo voe bvggýisfo/

Nju bmufn Jotusvnfoubsjvn fnqgåohu vn 25 Vis Nby- efs Tqjfmnboo- ejf Cftvdifs bvg efs Uifbufsxjftf voe ojnnu bmmf nju bvg fjof nvtjlbmjtdif [fjusfjtf/ Ebcfj xjse Tqjfmnboo Nby Esfimfjfs- Evefmtbdl voe wjfmf boefsf- måohtu jo Wfshfttfoifju hfsbufof Jotusvnfouf eft Njuufmbmufst {vn lmjohfo csjohfo/ Fjo Bohfcpu {vn [vi÷sfo- [vtfifo voe Njunbdifo/

Zu den Kommentaren