Frau stirbt bei schwerem Unfall auf B4

Greußen.  Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr auf der B4 bei Greußen und Westerengel .

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr auf der B4 zwischen Greußen und Westerengel im Kyffhäuser-Kreis.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr auf der B4 zwischen Greußen und Westerengel im Kyffhäuser-Kreis.

Foto: Silvio Dietzel

Der Fahrer eines Kleintransporters wollte nach dem Abzweig Feldengel im Kyffhäuser-Kreis einen LKW zu überholen. Dabei übersah er einen Nissan im Gegenverkehr.

Bei dem Unfall starb eine 74-jährige Autofahrerin. Der 41-jährige Transporterfahrer wurde schwer verletzt.

Schwer Verletzter mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Beide Autofahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten befreit werden. Die Fahrerin des Nissan erlag ihren schweren Verletzungen noch am Unfallort. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann mit seinen schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Vor Ort nahm ein Unfallgutachter seine Arbeit auf. Die Bundesstraße ist gegen 13 Uhr noch immer voll gesperrt.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen

Bei Unfall auf B 247 nahe Schwabhausen verletzt

Drei Schwerverletzte bei Auffahrunfall in Erfurt