Gasnetz wird im Kyffhäuserkreis überprüft

An den Gasleitungen wird gearbeitet.

An den Gasleitungen wird gearbeitet.

Foto: Claudia Klinger/Symbolfoto

Kyffhäuserkreis.  Mitnetz Gas überprüft im Ostteil des Kyffhäuserkreises seine Gasleitungen.

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas überprüft in den kommenden Wochen die Betriebssicherheit von 2787 Kilometern Gasleitungen in 196 Orten des Netzgebietes. Dazu gehören auch Teile des Kyffhäuserkreises. Kontrolliert werden die Dichtheit des Gasrohrnetzes, der Versorgungs- und Anschlussleitungen bis einschließlich der Hauptabsperreinrichtungen. Mitnetz Gas arbeitet dafür mit den Firmen Vorwerk Pipeline und Anlagenservice GmbH, der Zwickauer Energieversorgung GmbH, der SPIE SAG GmbH und der Netzgesellschaft Bitterfeld-Wolfen zusammen. Die Monteure können sich jederzeit mit ihrem Dienstausweis legitimieren und benötigen lediglich Zutritt zu den Grundstücken, jedoch nicht zu den Haushalten selbst, heißt es. Für Fragen der Anwohner: 0800/ 2 12 01 20.