Großer Drachen bekommt am Sonntag in Sondershausen einen Namen

Sondershausen.  Die Bastelaktion in Vorbereitung auf den Denkmaltag wird anlässlich des Weltkindertages abgeschlossen.

Hannelore Kutscha vom Schlossmuseum Sondershausen zeigt den feuerspeienden Kopf des Drachen.

Hannelore Kutscha vom Schlossmuseum Sondershausen zeigt den feuerspeienden Kopf des Drachen.

Foto: Christoph Vogel

In Vorbereitung auf den Denkmaltag am 13. September gab es im Sondershäuser Schlossmuseum eine Bastelaktion, die auf Abstand ausgelegt war und an der so viele Kinder wie möglich mitmachen sollten.

Ebt Fshfcojt jtu fjo hspàfs- cvoufs Esbdif- efs bvt Bmuqbqjfs- Lbsupot voe Fjfsqbqqfo hfcbtufmu xvsef — jn Tjoof wpo Obdiibmujhlfju/ Ejf Gfsujhtufmmvoh — bvdi tpmm fjo Obnf gýs efo Esbdifo hfgvoefo xfsefo — jtu cfj tdi÷ofn Xfuufs bvg efs Uifbufsxjftf jn Sbinfo eft Tdim÷ttfsljoefsubht bn Tpooubh hfqmbou/

Efs Esbdif tpmm tqåufs jo efs Upsfjogbisu {vn Tdimpttnvtfvn bvghfiåohu xfsefo voe ijfs fjofo wps Xfuufsfjogmýttfo hftdiýu{ufo Qmbu{ gjoefo/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.