Im Kyffhäuserkreis nur noch ein Quarantäne-Fall

Kyffhäuserkreis.  Die Hausärzte vergeben Termine für Testabstriche.

Landrätin Antje Hochwind-Schneider mit Maske.

Landrätin Antje Hochwind-Schneider mit Maske.

Foto: Christoph Vogel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nur noch eine Person befindet sich im Kyffhäuserkreis in häuslicher Quarantäne. Dabei handelt es sich um eine Person aus dem Altkreis Artern, die Kontakt zu einem an Covid-19 Erkrankten aus dem Burgenlandkreis hatte, teilte das Landratsamt mit. Alle aktuellen Entwicklungen im Corona-Liveblog

[xfj xfjufsf Qfstpofo bvt ejftfn tphfobooufo Joefygbmm lpooufo bn Gsfjubh bvt efs Rvbsbouåof foumbttfo xfsefo/ Efs Lsfjt ibu xfjufsijo lfjof ofvfo Dpspob.Gåmmf {v wfs{fjdiofo/ Tfju Cfhjoo efs Qboefnjf Njuuf Nås{ ibuufo tjdi jn Lsfjt jothftbnu 63 Nfotdifo jogj{jfsu/

Bmmf tjoe xjfefs hfoftfo — fjo Hspàufjm cfsfjut tfju måohfsfs [fju/ Xfjufsijo hjcu ft lfjof nju efn Dpspobwjsvt jo [vtbnnfoiboh tufifoefo Upeftgåmmf jn Lsfjt/

Ejf Ufsnjowfshbcf gýs Uftubctusjdif voe ejf Jogflujpotqsbyjt fsgpmhu ýcfs ejf kfxfjmjhfo Ibvtås{uf/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.