In Greußens Neustadt brennt ein Wohnhaus (mit Video)

Andrea Hellmann
In Greußen brennt am Montag, 23. Januar 2023, ein Wohnhaus in der Neustadt.

In Greußen brennt am Montag, 23. Januar 2023, ein Wohnhaus in der Neustadt.

Foto: Peter Georgi

Greußen.  Seit 10.53 Uhr läuft ein Feuerwehreinsatz in Greußen wegen eines Wohnhausbrandes. Die Polizei meldet zwei Verletzte.

In der Neustadt in Greußen brennt ein Wohnhaus. Um 10. 53 Uhr informierte am Montag Rettungsleitstelle die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei über einen Wohnungsbrand.

Zwei Bewohner befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes noch im Haus. Sie konnten durch die Feuerwehr aus dem Haus gerettet werden. Ein 57-jähriger Mann erlitt leichte Verletzungen. Eine 76-jährige Bewohnerin wurde durch ein Fenster gerettet und erlitt jedoch schwere Verletzungen.

Brand Wohnhaus in Greußens Neustadt am 23.01.2023

Sie wurde direkt in ein Krankenhaus gebracht. Beide Personen wurden durch Rauchgase verletzt. Das Feuer konnte durch die Einsatzkräfte zügig unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Gesamtschaden wird derzeit auf circa 25.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.