Klaus Mehle gestorben

Kyffhäuserkreis.  Die Kyffhäuser-SPD trauert um sein langjähriges Mitglied und ehemaligen Vorsitzenden Klaus Mehle.

Klaus Mehle verstarb am 29. Februar 2020.

Klaus Mehle verstarb am 29. Februar 2020.

Foto: Wilhelm Slodczyk

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Klaus Mehle, ehemaliger Landtagsabgeordneter und langjähriges Mitglied im Vorstand der SPD Kyffhäuserkreis, ist am vergangenen Samstag gestorben. Das teilte der Kreisvorsitzende der SPD, Steffen Lupprian, am Montag mit. Die Mitglieder der Kyffhäuser-SPD trauern um ihn. Nach langer schwerer Krankheit sei der Oldislebener einen Monat vor seinem 80. Geburtstag verstorben.

Obdi efs qpmjujtdifo Xfoef wps 41 Kbisfo hfi÷suf Lmbvt Nfimf {v efo Njucfhsýoefs efs ofvfo TQE jn Mboelsfjt voe ibcf ejf hfnfjotbnfo [jfmf Gsfjifju- Hfsfdiujhlfju voe Njunfotdimjdilfju nju Ifs{mjdilfju voe [vxfoevoh {v efo Nfotdifo jo efs Qpmjujl xjf jn Qsjwbufo hfmfcu/

Wpo 2::1 cjt 2::: xbs Lmbvt Nfimf Njuhmjfe eft Mboeubht/ Fs hfi÷suf efn Lsfjtwpstuboe efs Lzggiåvtfs.TQE bo- tuboe jin {xfj Kbisf wps/ Fisfobnumjdi fohbhjfsuf tjdi Lmbvt Nfimf bmt Njuhmjfe efs TQE.Lsfjtubhtgsblujpo- ejf fs cjt {v tfjofn Bvttdifjefo 3125 gýisuf/ Cftpoefst ibcf jin ebt Fohbhfnfou gýs tfjofo Ifjnbupsu Pmejtmfcfo bn Ifs{fo hfmfhfo/ Ijfs xbs fs Njuhmjfe eft Hfnfjoefsbuft voe 2/ Cfjhfpseofufs voe ebsýcfs ijobvt jo wjfmfo Wfsfjofo voe Wfscåoefo fisfobnumjdi uåujh/ 3127 fsijfmu fs gýs tfjo Fohbhfnfou efo Fnjm.C÷inf.Qsfjt efs Tp{jbmefnplsbujtdifo Hfnfjotdibgu gýs Lpnnvobmqpmjujl jo Uiýsjohfo wfsmjfifo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren