Kyffhäuserkreis: Landkreis schränkt Besuchsrecht weiter ein

Kyffhäuserkreis.  Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen werden im Kyffhäuserkreis weiter eingeschränkt.

In Krankenhäusern und Pflegeheimen im Kyffhäuserkreis werden Besuchsrechte weiter beschränkt. 

In Krankenhäusern und Pflegeheimen im Kyffhäuserkreis werden Besuchsrechte weiter beschränkt. 

Foto: Dirk Bernkopf

In einer neuen Allgemeinverfügung legt der Landkreis für Krankenhäuser und stationären Einrichtungen der Pflege fest, dass bis einschließlich 2. März pro Patient täglich nur noch ein festgelegter und benannter Besucher Zutritt erhält. Der Besucher müsse sich zudem vor dem Besuch einem Schnelltest unterziehen oder einen negativen Schnell- bzw. Corona-PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die Allgemeinverfügung wird wegen Erreichens des Siebentageinzidenzwertes von 192 pro 100.000 Einwohner im Kyffhäuserkreis am Stichtag 19. Februar erlassen und soll am 22. Februar in Kraft treten.