Kyffhäuserkreis: Rettungsschwimmer gesucht

Ein Rettungsring liegt in einem Freibad im Wasser.

Ein Rettungsring liegt in einem Freibad im Wasser.

Foto: Ole Spata / dpa

Sondershausen.  Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft sucht noch Interessierte, die sich zum Rettungsschwimmer ausbilden lassen möchten.

Die Ortsgruppe Kyffhäuser der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft sucht Rettungsschwimmer-Anwärter, die sich an Bebraer Teichen engagieren möchten. Nach dem Bestehen der Ausbildung, inklusive praktischer sowie theoretischer Prüfung im Schwimmen, Wasserrettung und Erster Hilfe, können die Teilnehmer in den Freibädern der Region eingesetzt werden und sich etwas dazu verdienen. Bewerbungen an einsatz@kyffhaeuser.dlrg.de oder Hans Heckert: 0151/15662139.