Musikschüler spielen Weihnachtskonzerte

Sondershausen.  Zwei Konzerte bieten die Nachwuchsmusiker am 7. und 8. Dezember in Sondershausen und Bad Frankenhausen.

Ein Weihnachtskonzert spielen die Musikschüler im Achteckhaus in Sondershausen.

Ein Weihnachtskonzert spielen die Musikschüler im Achteckhaus in Sondershausen.

Foto: Dirk Bernkopf

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Schüler des „Carl-Schroeder-Konservatorium“ laden am Samstag, 7. Dezember, ab 16 Uhr zum traditionellen Weihnachtskonzert ins Achteckhaus ein. Mit einem bunten Programm, darunter Werke von der Klassik bis zur Gegenwart, möchten die Nachwuchsmusiker der Kreismusikschule auf die besinnlichste Zeit des Jahres einstimmen. Auch viele bekannte Weihnachtslieder werden zu hören sein. Alle großen Ensembles der Musikschule sind beim Konzert vertreten, so das jüngst preisgekrönte Jugendstreichorchester, der Chor und die Combo. Daneben sollen viele verschiedene Instrumente solistisch oder in kleineren Gruppen erklingen – von Klavier und Violine bis hin zu Akkordeon, Trompete und Schlagzeug. Alle Musikfreunde sind zu diesem festlichen Nachmittag eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird am Ausgang gebeten.

Gleich einen Tag später, am Sonntag, 8. Dezember, präsentieren ebenfalls um 16 Uhr die Musikschüler aus dem Ostteil des Kyffhäuserkreises ihr Weihnachtskonzert im Regionalmuseum Bad Frankenhausen. Auch hier kann sich das Publikum bei freiem Eintritt auf eine Stunde entspannten Musikgenusses freuen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren